Noch Fragen oder Ideen?

Nutzen Sie entweder unser Kontaktformular oder rufen Sie bei uns an: 05221/69 39 200

Bericht zu unserem Ferienangebot Sound & Pic Ostern 2022

Sound & Pic lautete der Themenschwerpunkt der Osterferienspiele beim Stadtjugendring Herford. Veranstaltet wurde die Ferienwoche für die Schülerinnen und Schüler, welche die OGS bereits verlassen haben. Die Nachfrage war aber wesentlich geringer als von uns erwartet worden war. Nach Werbung über die Zeitung, Schulen und über digitale Wege, waren immer noch Plätze frei. So haben wir dank ehrenamtlicher Helfer den Flyer ins Ukrainische übersetzen lassen und an der Registrierungsstelle ausgelegt Über diesen Flyer wurden drei weitere Familien erreicht, die jeweils mit mehreren Kindern das Angebot genossen. So nahmen insgesamt zwölf Kinder das Angebot wahr. In zwei Gruppen wurden verschiedene Musikstücke geprobt, die am Freitag zum Abschluss den Eltern und Kindern vorgeführt wurden. Die teilnehmenden Kinder waren sehr musikalisch und der Workshopleiter sehr flexibel: Jürgen Lesker, der den musikalischen Teil betreute war begeistert von der musikalischen Gruppe und baute die zu den Proben von den Kindern von Zuhause mitgebrachten Instrumente mit und in das Steelpanorchester ein, so ergänzten Flöte und Trompete auch ein Stück beim Abschlusskonzert. Vor und nach dem Proben gab es vielfältige Angebote, offene Angebote, betreut durch die pädagogischen Mitarbeitenden des Stadtjugendrings: Aktionen draußen aber auch im Haus. Gerade der Bereich der Gesellschaftsspiele war heiß begehrt.

An den beiden letzten Tagen konnten die Kinder und Jugendlichen sich außerdem kreativ mit Bildern auseinandersetzten. Sie lernten von Karin Hessmann die Technik kennen und schossen selbst über 500 Fotos. Die Fotos sind bereits gesichtet und ausgewählt: Jedes Kind erhält im Nachgang eine kleine Auswahl der eigenen Bilder. Musik und Bilder werden in den nächsten Tagen auch auf der instagramseite und der Homepage des Stadtjugendrings zu finden sein.

Es war beeindruckend, wie die Schülerinnen und Schüler  in drei und in vier Tagen ein Instrument neu erlernt und damit vielfältige Musikstücke gespielt haben!  Finanziert wurde das Projekt dank Mitteln aus dem Herford Plan.

 

 

Vorheriger Beitrag
Kursstart DLRG am Donnerstag! Jetzt Anmeldeschluss!
Nächster Beitrag
HIP HOP Tanz – Workshop startet am Donnerstag
Menü